GEMEINDE-, VEREINSMEISTERSCHAFT
04. FEBRUAR 2023 IN HINTERSTODER

Bewerbe:
RTL 1. Durchgang für die Ermittlung der KlassensiegerInnen und der GemeindemeisterInnen
RTL 2. Durchgang rein für die Mannschaftsmeisterschaft

Durchführung:
SV Wilhering / Sektion Ski & Turnen

Startberechtigt:
Startberechtigt sind alle Einwohner der Marktgemeinde Wilhering sowie alle Mitglieder der Sektion Schi & Turnen des SV Wilhering.

Nennschluss:
Do. 02.02.2023 mittels Überweisung
 des u. a. Beitrages auf das Konto IBAN AT17 3418 0000 01 112622 . Geburtsjahr bitte angeben! Bei Meldung einer Mannschaft sind alle Namen der Teilnehmer bekanntzugeben!

Startnummernausgabe:
Ab 09:30 Uhr im Bereich der Talstation Wisbi-Schlepplift

Startzeiten:
1. DG 10.30 Uhr
2. DG sofort im Anschluss.

Siegerehrung:
19:00 Uhr beim Gasthof Fischer in Dörnbach

Startgeld:
Bambini bis inkl. Schüler (Jg. 2007 und jünger) € 5,-
sonstige Klassen (ab Jg. 2006) € 8,-
Startgeld je Mannschaft € 16,-

Haftung:
Wir weisen darauf hin, dass vom durchführenden Verein und den veranstaltenden Funktionären jede Haftung für evtl. Unglücksfälle beim Rennen sowie dadurch bedingte Schädigungen sowohl der Läufer als auch dritter Personen abgelehnt werden muss.

Kostenlose Busfahrt:
Die Gemeinde Wilhering stellt für die Teilnehmer einen Bus für die kostenlose Hin- und Rückfahrt zur Verfügung. Die Busreservierung ist unter „info@ski.svwilhering.at“ unbedingt bis spätestens 02.02.2023 erforderlich!

Abfahrt / Rückfahrt:
07:00 Uhr vom Gemeindeamt Wilhering, ca. 15:45 Uhr Rückfahrt von Hinterstoder

Klasseneinteilung:
(angelehnt an ÖSV) Bambini 2015 und jünger, vorfahren erlaubt
Kinder m+w 2014 – 2015
Kinder II m+w 2012 – 2013
Schüler m+w 2007 – 2011
Jugend m+w 2002 – 2006
Allg. Klasse D+H 1993 – 2001
AK I D+H 1983 – 1992
AK II D+H 1973 – 1982
AK III Damen 1972 und älter
AK III Herren 1963 – 1972
AK IV Herren 1962 und älter
Snowboard 2014 und älter, nur eine Klasse

Wissenswertes über die Mannschaftswertung der Gemeindeschimeisterschaften 2023:

  • Im Zuge der Gemeindeschimeisterschaft wird wie alljährlich eine Mannschaftswertung ausgetragen.
  •  Aus den nachstehend angeführten Bestimmungen kann man erkennen, dass es nicht Ziel ist die schnellste Mannschaft zu ermitteln, sondern jene mit dem ausgeprägtesten Zeitgefühl für die „goldene Mitte“. Dieses Gefühl kann jeder besitzen, egal ob Leistungssportler oder „Genussschifahrer“.
  • Die genannten Mannschaften bestreiten einen eigenen Durchgang, der unmittelbar nach dem Ende des 1. Durchganges auf der gleichen Piste gestartet wird.
  • Der 1. Durchgang dient zur Ermittlung der Klassensieger und Gemeindemeister und hat keinen Einfluss auf die Mannschaftswertung.
  • Information lt. DSGVO: Startliste, Ergebnisliste und Fotos können veröffentlicht werden (Homepage des SVW, diverse Medien, …) Mit der Anmeldung stimmt der/die TeilnehmerIn der Veröffentlichung zu.

Durchführungsbestimmungen Mannschaftswertung:

  1. Startberechtigt sind alle Personen ab dem JG 2015 (Kinder I) und älter.
  2. Gewonnen hat jene Mannschaft die der ausgemittelten Mannschafts-Durchschnittszeit am nächsten kommt.
  3.  Zur Ermittlung der Durchschnittszeit werden die Zeiten aller gewerteten Mannschaften herangezogen.
  4. Eine Mannschaft besteht aus mind. 3 oder max. 4 Startern.
  5. Eine Mannschaft kommt in die Wertung, wenn mindestens drei Läufer den Lauf gültig beendet haben.
  6. Die „Mannschaftszeit“ wird aus der Summe der drei schnellsten Zeiten gebildet. Wenn alle Teilnehmer den Lauf beenden, bildet die langsamste Laufzeit ein Streichresultat.
  7. Startreihenfolge: Es starten alle Läufer einer Mannschaft hintereinander.
  8. Jeder Starter ist nur in einer Mannschaft startberechtigt, d. h., das Starten in mehreren Mannschaften ist nicht erlaubt.

Viel Spaß wünscht der Vorstand der Sektion Ski & Turnen